AEO-Rezertifizierung

In den letzten Monaten haben wir eine Neubewertung unserer AEO-Zertifizierung (Approved Economic Operator) durch HMRC vorgenommen.

Die Neubewertung sollte sicherstellen, dass wir die Standards, Prozesse und Verfahren, die wir in unserer ersten Bewertung im Jahr 2016 vereinbart haben, einhalten.

AEO ist ein weltweit anerkannter Status (durch gegenseitige Anerkennung durch andere, ähnliche Zollprogramme) und zeigt, dass REMET Verfahren eingerichtet hat, um sicherzustellen, dass wir Risiken und Bedrohungen für unsere Lieferkette für interne und externe Einflüsse so weit wie möglich minimieren.

Es gibt 3 Zertifizierungsstufen:

  • Customs Simplification (AEOC) – Wird für jedes Unternehmen ausgestellt, das die Kriterien der Zollkonformität, der angemessenen Buchhaltungsstandards und der finanziellen Solvenz erfüllt.
  • Safety & Security (AEOS) – Wird für jedes Unternehmen ausgestellt, das die Kriterien der Zollkonformität, der angemessenen Aufzeichnungen, der Zahlungsfähigkeit und der Einhaltung angemessener (physischer und IT-) Sicherheitsstandards erfüllt.
  • Zollrechtliche Vereinfachungen / Sicherheit und Sicherheit (AEOF) – ist die vollständige Zertifizierung und bestätigt, dass alle oben genannten Standards erfüllt sind.

Wir freuen uns über die Bestätigung, dass REMET für den AEOF-Status rezertifiziert wurde – wir sind eines von nur 350 Unternehmen in Großbritannien, die diese Stufe der AEO-Zertifizierung erreicht haben und sich im “Club” von angesehenen Unternehmen wie Rolls Royce zusammengeschlossen haben. BP, British Airways und BAE unter anderem.